ym ethikcode

sustainability

Merinowolle

Unser deutscher Zulieferer ist marktführend einer der textilen Innovationsmanufakturen für Wolle.

Die Weberei arbeitet mit grüner Energie und verarbeitet wird nur zertifizierte Wolle, bei der komplett auf das sogenannte Mulesing- Verfahren (wird das Entfernen der Haut rund um den Schwanz von Schafen ohne Schmerzausschaltung bezeichnet) verzichtet wird. Wir achten bei unseren Händlern auf faire Löhne, Offenheit und Transparenz.

So kann eine ausgezeichnete Premium-wolle in einer Feinheit entstehen, die sonst kaum zu finden ist. Die einzigartige Webtechnik lässt die Wolle gut pflegen und verhilft ihr zu einem leichten, natürlichen Stretch.

Baumwolle

Wir verwenden ausschließlich fair produzierte Biobaumwolle. Pestizidfrei angebaute Baumwolle ist ein wichtiger Faktor für alle Menschen die in Berührung mit diesem Material kommen. Angefangen vom Bauern, über die Erntehelfer, Näherinnen bis schlussendlich dem Endverbraucher – unseren Kunden.

Druckverfahren

Der Siebdruck, z.B. bei unserem Charity Käfershirt ist Phthalatfrei und unterliegt der REACH Verordnung. Wir wollen sicherstellen, dass unsere Drucke, z. B. beim Waschen der Kleidung, keine Schäden in der Umwelt oder beim Träger anrichten.

Der Druck unserer Shirts findet bei einer regional ansässigen Firma statt.

Tencel

Als modernes Unternehmen sind wir immer auf der Suche nach innovativen Stoffen mit einem besonderen Augenmerk auf Energie/ Wasserverbrauch. So sind wir auf die Firma Lenzing gestoßen, die eine besonder Technik verwenden.

Tencel –oder auch Lyocell- ist ein natürlicher Rohstoff, meist aus Bäumen gewonnen, bei dem die Faser industriell ausgelöst beziehungsweise hergestellt wird und ist biologisch abbaubar.

Der Stoff verfügt über viele, besondere Eigenschaften, wie z.B. einer glatten, seidigen Oberfläche gepaart mit Hautfreundlichkeit und Atmungsaktivität und einer Aufnahmefähiglkeit die sogar besser ist als bei reiner Baumwolle.

Unser Tencel wird aus Holz gemacht, welches aus nachhaltig zertifizierter FSC und PEFC geführter Forstwirtschaft in Österreich stammt. Die Firma Lenzing verwendet hierfür auch Baumwollreste, um das Tragegefühl noch besser zu gestalten.

Insect-Respect

Insect-Respect ist ein Verein, der sich für Blühflächen und den erhalt der Biodiversität einsetzt. Mit dem Kauf eines unserer Charity-Käfershirts können wir dies unterstützen.

Insect-Respect trägt unter anderem auch maßgeblich zur Aufklärung über das Insektensterben und den Einsatz von Pesitiziden und deren Auswirkungen bei, hierbei haben sie Unterstützung von hochkarätigen Wissenschaftlern wie Dave Goulson.

Bei Interesse können wir Ihnen die Lektüren „Jede Fliege zählt“ vom Gründer der Reckhaus AG Dr. Hans Dietrich Reckhaus oder von o.g. Dave Goulson „wenn der Nagekäfer zwimal klopft“ ans Herz legen.